Jeder kann Content veröffentlichen, Medien haben keine Vormachtstellung mehr. Doch was bedeutet das für die PR-Welt? Damit beschäftigt sich das dritte „Forum für Vordenker“ am 22. September.

Welche Rolle Weblogs, Newsgroups und Online-Foren dabei spielen, zeigt Prof. Dr. Thomas Pleil, Professor für Public Relations an der Hochschule Darmstadt. In der anschließenden Podiumsdiskussion vertreten sind:

weitere Infos und Anmeldung