Google bleibt die Hauptanlaufstelle im Netz für rund drei Viertel der Internetnutzer weltweit. Dominantes Designmerkmal neben dem Logo ist der hohe Weissanteil der Website. Welch Energiesparpotzential bietet sich hier, wäre die Seite größtenteils schwarz. Das dachte sich die australische Heap Media und setzte die Idee unter www.blackle.com in die Tat um. Jetzt wird die Seite kräftig per Mail weiterempfohlen. Unter den Mozilla-Searchplugins ist sie an Platz 24 der beliebtesten Downloads. Ein gutes Beispiel für virtuelles Marketing. Blackle-Startseite