Business Upgrade für Instagram

/Business Upgrade für Instagram

Business Upgrade für Instagram

Das soziale Netzwerk Instagram aus der Facebook App Familie wird als Kanal für Unternehmen und Werbetreibende immer interessanter. Bisher standen für alle Nutzer nur persönliche Profile zur Verfügung. Hier schafft Instagram nun Abhilfe mit dem Business Account für Unternehmen.

instagram businessDas Umstellen auf den Business-Modus erweitert die Möglichkeiten eines Nutzers um einige neue Features. Zuvor sollte man jedoch die neueste Version der App installiert haben. Wenn man daraufhin auf die Kontoeinstellungen klickt, erhält man die Option sein Profil auf den Business Account umzustellen. Daraufhin kann man sein Profil mit der Facebook Business Seite des Unternehmens verbinden und Telefonnummer und weitere Daten hinzufügen. Nachfolgend befinden sich die neuen Funktionen welche darin ab sofort zur Verfügung stehen.

Instagram Insights

Um mehr Einblicke in die Geschehnisse zu erhalten ist es einem als Business Account-User möglich auf Auswertungsgrafiken zurückzugreifen. Nach dem Veröffentlichen eines Posts kann man in dieser Option sehen wie hoch die Impressionen und die Reichweite sind. Auch die Webseiten-Klicks werden aufgelistet. Breiter aufgefächerte Informationen erhält man zudem über die eigenen Follower. Dabei kann man diese aufgeschlüsselt nach Alter, Geschlecht, Standort und der Zeit, in der die Chance hoch ist, dass sie online sind, darstellen lassen. Besonders der letzte Punkt ist für das Planen von Post-Promotions äußerst wertvoll.

Promotion-Option

Die bereits erwähnte Option zum Promoten, also Bewerben, von Posts hilft den Unternehmen eine Reichweitensteigerung herbeizuführen. Es funktioniert nach demselben Prinzip wie in Facebook: Ein Klick auf „Link Bewerben“, fertig. Um diesen Vorgang überblicken zu können, stehen außerdem noch die Funktionen der Zuschauerauswahl, Budgetierung und der Dauer der Promotion zur Verfügung.

Da man als Unternehmen oft mehrere Accounts innehat, kann man im Business-Modus mehrere Profile zu seiner App hinzufügen, verwenden und natürlich bewerben.

Einen weiteren Aspekt, der ebenfalls indirekt mit der Bewerbungsfunktion zusammenhängt, ist das Hervorheben von Beiträgen. Dabei werden Posts ganz simpel in Anzeigen umgewandelt, wodurch die Reichweite erhöht werden kann.

Alternativ lassen sich Ads weiterhin professionell über den Werbemanager oder Power Editor aussteuern.

Unternehmen kontaktieren

Das Business Update hilft den Unternehmen auch dabei ihren Kundendienst zu verbessern, da auch ein sogenannter „Kontakt-Button“ zur Verfügung gestellt wird. Durch ihn kann man einen Offline-Anruf einleiten oder er leitet zu dem Onlineshop weiter (wenn vorhanden). Eine direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen wird demnach durch das Upgrade unterstützt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar